Kiko Rebel Romantic Haul

Hallo Ihr Lieben,

so langsam aber sicher kommen die ersten Herbst-Kollektionen in die Läden…  in Sachen Kosmetik ist das für mich der Höhepunkt des Jahres! Den Anfang hat bei mir Kiko mit der „Rebel Romantic“ LE gemacht.

Ich war sofort Feuer und Flamme, als ich die ersten Promo-Bilder gesehen habe. Daher konnte ich mich auch nicht gedulden und habe direkt im Kiko Onlineshop die Sachen bestellt, die ich am dringendsten „brauchte“. Aber schaut selbst:

image

Ich habe mich erst mal auf drei Teile beschränkt. Einziehen durften der Intensely Lavish Lipstick in der Nuance „Melodious Wine“, der passende Intensely Lavish Lipliner „Melodious Wine“ und das Bouncy Blush in der Nuance „Passion Red Wine“.

image

image

Fangen wir mit dem Blush an: erst mal finde ich die Dose wirklich hübsch, die Kollektion ist in Roségold gehalten. Mein erster Gedanke war, dass der Name „Bouncy Blush“ mehr als passend ist. Ich hatte irgendwie mit einem Puderblush gerechnet, stattdessen handelt es sich aber um eine Art Mousse. Wenn man mit dem Finger reinpatscht, ist das Gefühl wirklich „bouncy“ – ein wenig federnd, wenn ihr versteht, was ich meine. Die Farbe lässt sich gut mit dem Finger verteilen (sicher auch mit einem festgebundenen Pinsel). Und sie ist bei weitem nicht so knallig, wie es zunächst scheint. Ich würde das Blush aufgetragen als mattes Himbeer-Rot beschreiben. Die Farbe ist toll, ein wenig erinnert sie mich an „Stubborn“ von MAC.

image

Es war sofort klar, dass ich den Lippenstift in der Nuance „Melodious Wine“ haben musste. Ich liebe solche Bordeaux-Töne! Hier solltet ihr Euch nicht von der Farbe des Stiftes in der Hülse abschrecken lassen – aufgetragen ist die Farbe deutlich heller. Ich war deswegen erst mal etwas enttäuscht, da ich ein dunkles Weinrot erwartet hatte. Stattdessen ist es eher ein Kirschrot mit violetten Einschlägen. Dennoch eine sehr hübsche Farbe! Das Finish ähnelt „MAC Cremesheen“ sehr, man muss ein wenig aufpassen, nicht über die Lippen hinauszumalen. Zuerst ist die Farbe sehr cremig auf den Lippen, trocknet dann aber ein bisschen an. Insgesamt bin ich mit dem Tragegefühl zufrieden – ist halt kein matter Lippy 😉 Der Lipliner trifft den Farbton des Lippenstiftes perfekt. Hier ein großes Kombliment an Kiko, dass sie häufig in den LEs direkt passende Liner zu den Lippenstiften haben. Nichts ist nerviger als ewig durch zig Drogerien zu tingeln, um einen passenden Liner zu einem neuen Lippenstift zu finden.

Hier für Euch nochmal Swatches von allen drei Produkten sowie der Lippenstift getragen:

image

image

Insgesamt bin ich mit meinem Kauf zufrieden, auch wenn ich noch nicht wirklich weiß, was ich von dem Blush halten soll. Ich mag eigentlich keine Cremeblushes. Da die Farbe jedoch so hübsch ist, werde ich mal versuchen, mich daran zu gewöhnen. Lippenstift und Lipliner werde ich im Herbst sicher öfter tragen. Zwar hätte ich mir die Farbe etwas dunkler gewünscht – doch das war ja erst der Anfang der Herbstkollektionen. Ich habe noch das ein oder andere im Auge 🙂

Wie gefallen Euch die Produkte? Habt Ihr die LE schon bei Kiko entdeckt und vielleicht sogar schon etwas davon gekauft?

Eure Louphelia

Advertisements

Über Louphelia

I'm a polishaholic and an obsessive collector of blushes and all those beautiful little treasures MAC Cosmetics come out with 😁
Dieser Beitrag wurde unter Blush, Lippenbekenntnis abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s