Besser spät als nie: MAC Faerie Whispers

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das? Ihr kauft neue Produkte, seit wirklich begeistert davon – aber irgendwie fehlt Euch der Elan, darüber zu schreiben? So ging es mir mit der Faerie Whispers LE von MAC. Die Kollektion ist seit Anfang Januar erhältlich – normalerweise würde es jetzt schon keinen Sinn mehr machen, darüber zu schreiben. Außer vielleicht, um Euch den Hals langzumachen 😉 Doch da die meisten Sachen aus der LE immer noch problemlos zu bekommen sind, habe ich beschlossen, Euch meine Highlights noch vorzustellen.

Während manche Blogger-Kolleginnen ganz schön zugeschlagen haben, ist mein Einkauf eher klein und verhalten ausgefallen. Ich finde das Thema der Kollektion großartig und bin immer noch ganz vernarrt in das hübsche Promotionbild – aber irgendwas fehlt. Ich finde, MAC hätte so viel mehr daraus machen können. Zum Beispiel ein Special Packaging in glitzernder Feenstaub-Optik, oder eine Flügelprägung oder sowas. Letztendlich sind die Produkte typisch für die erste Kollektion des Jahres von MAC, da diese immer sehr von zarten Farben und Nudetönen geprägt sind. Das ist ja so gar nicht meins 😉

IMG_9015

Der Hingucker waren für mich die Foiled Shadows, eine völlig neue Lidschattentextur. Sie erinnern mich ein wenig an die Extra Dimension Eyeshadows, enthalten aber deutlich mehr Glitzer. Dabei bröseln sie jedoch nicht so rum wie die Pressed Pigments. Das Beste aus beiden Welten könnte man sagen 😉 Einziges Manko: Die Farben. Ich würde mir wünschen, dass die Foiled Shadows im Laufe des Jahres nochmal in knalligeren Farben wiederkommen dürfen 🙂

IMG_9114

Ich habe mich für die Nuance „Magic in your Eyes“ entschieden, eine Mischung aus Grau und Lila mit silbrigem Schimmer. Bitte versteht mich nicht falsch, auch die anderen Farben sind sehr hübsch, doch ich habe einfach mehr als genug Gold-, Braun-, Kupfertöne, als das sich der Kauf für mich gelohnt hätte. Die Lidschatten lassen sich leicht auftragen und geben gut Farbe ab – das Gefühl ist fast ein wenig buttrig. Es lässt sich zwar nicht vermeiden, dass ein paar Glitzerkrümel den Weg auf die Wangen finden, es könnte aber deutlich schlimmer sein, Stichwort Pressed Pigments. Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit meinem Kauf. Das Einzige, was ich etwas schade finde: Leider ist der Lidschatten im Pfännchen deutlich violetter als am Auge. Aufgetragen dominiert für mich klar der Grauanteil. Hier werde ich noch etwas experimentieren, vielleicht lässt sich mit einer lila Base noch was rausholen.

Noch etwas Positives an dieser Stelle: Die Foiled Shadows enthalten großzügige 3 Gramm Produkt bei einem Preis von 24€ in Deutschland. Nachdem der Trend bei MAC zuletzt immer mehr in die Richtung „Weniger Inhalt, höherer Preis“ ging, hat mich das wirklich gefreut 🙂

Deutlich begeisterter bin ich vom Iridescent Power in „Sparkling Rose“. Zuerst hatte ich die Puder gar nicht weiter beachtet, doch als dann nach und nach unglaublich schöne Make-ups mit eben diesem Puder als Highlight auftauchten, war es um mich geschehen und ich habe ihn mir auch noch geordert. Definitiv einer der besten Käufe seit langem kann ich heute sagen! Ich habe „Sparkling Rose“ seit etwa zwei Wochen fast täglich im Einsatz und bin hin und weg. Das Puder ist ein heller Champagnern mit rosa Schimmer und enthält keine groben Glitzerpartikel. Hier liegt für mich ganz klar der Schlüssel zum Erfolg, denn ich habe mit dem MSF „Soft & Gentle“ schon oft gehadert, da ich damit schnell wie eine Weihnachtskugel geglitzert habe. Für mich ist „Sparkling Rose“ der perfekte Highlighter, er passt eigentlich zu jedem Bush und lässt das Gesicht dezent, aber merklich strahlen.

IMG_9022

In der Dose noch recht unscheinbar, enthüllt er schon beim Swatch seine ganze Pracht – hier seht Ihr auch den Lidschatten „Magic in your Eyes“.

IMG_9030

Dritter im Bunde wurde der Nagellack „Spelldazzling“, ein wunderschöner rosegoldener Glitzerlack. Man kann ihn gut als Überlack zum Beispiel über Rottöne verwenden, in zwei Schichten lässt er sich aber auch problemfrei als Solokünstler verwenden. Und das Beste – er ließ sich sogar einigermaßen erträglich wieder entfernen. Ich hatte mit deutlich mehr Gegenwehr gerechnet 😉 Aber schaut selbst, ist er nicht ein Traum?

IMG_9053

So, das war mein kleiner Einkauf aus der Faerie Whispers LE von MAC. Habt Ihr Euch auch etwas von den Sachen gegönnt? Ich kann Euch besonders den Iridescent Power ans Herz legen, er ist immer noch in einigen Filialen zu bekommen, zum Beispiel bei Douglas, und auch noch auf maccosmetics.de 🙂

Ich wünsche Euch noch einen schönen und entspannten Sonntag!

Eure Louphelia

 

Advertisements

Über Louphelia

I'm a polishaholic and an obsessive collector of blushes and all those beautiful little treasures MAC Cosmetics come out with 😁
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Augenblick, Lidschatten, MAC, New in abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s