Meine Top 5 Lippenstifte

Hallo Ihr Lieben,

heute wird es hier um keine begehrte Limited Edition gehen – stattdessen möchte ich Euch meine fünf liebsten Lippenstifte vorstellen. Es war gar nicht so einfach für mich, nur fünf Stück auszusuchen. Aber schaut selbst, welche Farben bei mir momentan hoch im Kurs stehen 🙂

IMG_9463

Tadaa, hier seht Ihr meine Top 5 schon mal in ihrer schicken schwarzen Hülle. Es war eigentlich nicht meine Absicht, nur MAC Lippenstifte zu zeigen – doch diese fünf sind nun mal die Farben, die ich momentan mit Abstand am häufigsten trage. Ich werde mich bemühen, demnächst auch mal für ein wenig Abwechslung zu sorgen 😉

Soo – jetzt wird es schmutzig. Nein, nicht was Ihr vielleicht denkt. Hier seht ihr meine Lieblingslippenstifte in ihrer ganzen benutzten Pracht *lach*. Nagelneue, unbenutzte Lippys sind definitiv fotogener, aber da müsst Ihr jetzt durch 😉

IMG_9467

Auf den ersten Blick wird direkt eins klar: Ich bin kein Fan von Nudetönen. Bei mir müssen Lippenstifte schön auffällig und entsprechend farbig sein. Von links nach rechts sehr Ihr: Amorous, Rebel, Russian Red, Dubonnet und Diva. Die gute Nachricht direkt vorweg: Alle Fünf sind im Standardsortiment von MAC erhältlich 🙂

Natürlich habe ich die Schönheiten auch für Euch geswatcht:

IMG_9474

Was mich selbst bei meiner Auswahl am meisten überrascht: Eigentlich mag ich matte Lippenstifte am allerliebsten. Unter meine Top 5 haben es aber direkt drei Farben geschafft, die gar nicht matt sind 😉

Amorous und Rebel haben beide ein Satin Finish, das heißt sie sind sehr deckend, trocknen aber nicht völlig matt an und lassen sich angenehm auftragen. Ich habe schon öfter gelesen, dass Mädels gerade dieses Finish nicht mögen, da es sich ein bisschen „pastig“ auf den Lippen anfühlt. Mich stört das ehrlich gesagt gar nicht, sorgt es doch für eine gute Haltbarkeit. Die beiden Töne stehen stellvertretend für meine Leidenschaft für Beerentöne in jeglicher Art. Amorous ist einer meiner dezentesten Lippenstifte, ich trage ihn häufig im Büro oder zu violetten Augen Make-ups, wenn ich mal keine Lust auf auffällige Lilatöne habe oder die Zeit knapp ist. Ich benutze zu fast allen Farben einen Lipliner, Amorous ist einer der wenigen Töne, bei dem ich das als überflüssig empfinde. Rebel liebe ich einfach! Er war mein erster Beerenton und ich trage ihn sehr häufig. Nicht zu hell, nicht zu dunkel – und mit verschiedenen Liplinern kann man der Farbe immer wieder eine neue spannende Facette entlocken.

Russian Red und Diva haben beide ein mattes Finish. Wie die Abnutzungsspuren unschwer erkennen lassen, liebe ich die beiden heiß und innig. Für mich sind diese beiden die perfekten roten Lippenstifte für jeden Anlass, ich trage sie sowohl zur Arbeit als auch zum Weggehen – oder einfach, weil ich gerade Lust darauf habe. Die Haltbarkeit ist bombastisch, auch das ist mit ein Grund, warum ich immer wieder auf sie zurückgreife. Russian Red war mein allererster MAC Lippenstift, daher wird die Farbe für mich immer etwas ganz besonderes bleiben.

Zu guter Letzt komplettiert Dubonnet das Quintett. Das elegante Rot mit deutlichem Braunstich war Liebe auf den ersten Blick, als ich auf der Suche nach einem explizit nicht matten Rotton für den täglichen Gebrauch war. Er hat ein Amplified Finish, sprich der Lippenstift ist hoch pigmentiert, dabei aber sehr cremig. Beim Auftragen ist ein bisschen Vorsicht geboten, da man schnell über die Lippen hinausrutscht. Lange Zeit habe ich dieses Finish gemieden – unbegründeter Weise, wie ich jetzt sagen muss. Denn obwohl die Stifte so cremig sind, deckt die Farbe super und hält bei mir auch locker einige Stunden. Zusammen mit dem MAC Lip Pencil Brick ist Dubonnet eine sichere Bank, ich trage ihn oft im Büro und zu Terminen, bei denen meine geliebten Vampy Lips nicht so passend wären 😉

Das war es von mir für heute. Ich hoffe, der Beitrag hat Euch gefallen – vielleicht habt Ihr ja auch eine neue Lieblingsfarbe für Euch entdeckt?

Liebe Grüße,

Eure Louphelia

Advertisements

Über Louphelia

I'm a polishaholic and an obsessive collector of blushes and all those beautiful little treasures MAC Cosmetics come out with 😁
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lippenbekenntnis, Lippenstift, MAC abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Meine Top 5 Lippenstifte

  1. jennyaushl schreibt:

    Hallo. Mal wieder ein toller Beitrag, alle außer amorous habe ich auch – obwohl dir diese dunklen Töne sicherlich besser stehen 😉 lg Jenny

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s